RACE BASE SRB 700

Mit der besten Aussicht aufs Podest.

Das Mooney VR46 Racing Team präsentierte stolz im August bei der MotoGP in Silverstone ihre neue SCHULER Race Base, welche nicht nur technisch für großes Staunen sorgte, sondern auch ein Publikumsmagnet im Paddock wurde.

Mit nur drei Trailer entwickelten die Ingenieure von SCHULER eine Raumfläche, die man sonst aus der Formel 1 kennt. In Silverstone konnten das Mooney VR46 Racing Team und SCHULER gemeinsam die neue RACE BASE launchen und einweihen.

Als Official Trailer Supplier des Rennteams hat sich SCHULER etwas ganz Besonderes ausgedacht. Durch einen „fliegenden“ Trailer ist es Ihnen gelungen, eine zweistöckige Race Base mit großer Werkstatt, maximalem Stauraum, einem Physio-Raum, Räume für die Fahrer, einer großen Terrasse, Marketing-Büro, Büros für die Teamchefs und einem großen Konferenzraum, zu entwickeln. Besonders wichtig war hier, dass alles aus nur drei Trailer besteht und ohne große Extra-Hilfe wie einen Kran o. Ä. aufbaubar ist.

Die SCHULER-Lösung: Zwei Skyrise ergeben die Höhe und die Seitenflächen. Unten befinden sich zwei große Werkstatträume, die während dem Transport Stauraum für Cases, Motorräder, Ersatzteile usw. liefern. Der dritte und mittlere Trailer verbindet die beiden äußeren Trailer im oberen Stock miteinander und schafft eine große Fläche von 120 qm für das Team. Und nach oben bringt sich der Trailer ganz alleine mit seiner eigenen Technik. So kann die Race Base jederzeit und überall aufgebaut werden.

 

Für weitere Fragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf