MOBILE MARKETING

Bis vor die Haustür der Kunden in die entlegensten Winkel der Welt.

Unbewegliches beweglich machen: Darauf verstehen sich Wenige so gut wie die SCHULER GmbH. Dieses Knowhow bringt das Unternehmen nicht nur im prestigeträchtigen Motorsport zur Geltung, sondern auch im Mobile Marketing. Kern dieser Art des High Class Marketings ist ein Trailer-Fahrzeugkonzept, das Kunden auf vielfältige Weise verwenden und passgenau auf ihre Bedürfnisse zuschneiden können: als Shop/Retail, als Hospitality, für Schulungen oder für Workshops – oder als mobiler Showroom (Schuler SMS 100), mit dem Mitarbeiter direkt vor die Haustür ihrer Kunden fahren können. Diese Flexibilität geht bis zur Innenausstattung: Eine betriebseigene Interior Manufaktur stimmt den Innenbereich des Trailers perfekt auf individuelle Kundenwünsche ab. Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt: Durch Erweiterungen ist ein Einsatz als Studio, als mobile Location oder als Recruiting denkbar.

Der mobile Showroom hat eine Grundfläche von 120 Quadratmetern, ist vier Meter hoch und verfügt über eine Dachterrasse, eine hochwertige Klimaanlage und eine Bodenheizung: Diese Ausstattung ermöglicht es Kunden, den Trailer zu allen Jahreszeiten zu nutzen. Trotz dieser großzügigen Maße ist die Aufbauzeit mit drei Stunden für den Trailer bestechend kurz. Ist der Showroom also erst einmal am Wunschort angekommen, kann er auch blitzschnell in Szene gesetzt werden. Und das zum Kauf, aber auch zur Miete.

Bei dieser Inszenierung müssen Kunden nichts dem Zufall überlassen. SCHULER bietet ihnen beim Showroom größtmögliche Gestaltungsfreiheit. Die erfahrenen Designer und Ingenieure gehen auf individuelle Wünsche und Vorstellungen ein, Branding, Aufbau und Ausstattung können Kunden somit weitgehend selbst bestimmen und perfekt auf ihre Bedürfnisse anpassen. Darüber hinaus steht ihnen ein großes medientechnisches Spektrum zur Verfügung, das von LED-Wall 4K-TVs bis zu einer Soundanlage reicht.

Weitreichende Gestaltungsfreiheit genießen SCHULER-Kunden auch im Mobilen Shop/Retail. Auf welche Art Corporate Design und Branding nun zum Shoppen verlocken, können diese mit Unterstützung der Designer, Ingenieure und der modernen Medientechnik selbst bestimmen.

Die Grundfläche des mobilen Shops ist gleich groß wie jene des Mobilen Showrooms (120 Quadratmeter). Auch er hat eine Dachterrasse, ist vier Meter hoch, fast ebenerdig und genau wie der Mobile Showroom in Windeseile aufgebaut. Kurzum: Der Mobile Shop bietet den Komfort und die Geräumigkeit eines fest installierten Stores, kann Kundewünschen bis auf kleinste Details angepasst werden und erreicht Zielgruppen in den entlegensten Winkeln der Welt.

EINDRÜCKE

IM EINSATZ